Eines unserer Hauptkonzepte ist die Begrenzung der Sniperrolle auf wenige, ausgesuchte Spieler. Wir haben das überwältigende Feedback bekommen, wie gut dies funktioniert. Ebenso bekamen wir mit, wie gut dies dem Spielerlebnis nicht nur aller Spieler tat, sondern auch dem der Sniper-Spieler.

Wir führen derzeit eine Begrenzung von einem Sniper-Spieler pro 20 Fraktionsspielern ein. Hierdurch sind die ausgewählten Spieler gezwungen mehr wie Fernspäher zu agieren und nicht nur Videomaterial für ihre nächste Kill-Montage auf YouTube zu sammeln. Dies tut dem Spielerlebnis außerordentlich gut.

Um sich als Sniper bewerben zu können, muss man eine E-Mail an games@honeybadgers.de schreiben und folgende Fragen beantworten:

  • Vor- und Zuname
  • Spielername
  • Team
  • Was bedeutet die Rolle Sniper zu spielen für dich?
  • Wie lange spielst du bereits diese Rolle?
  • Benutzt du Funk? Wenn ja, wie und mit was?
  • Was versprichst du dir von den Honey Games und deiner Rolle?
  • Abschuss oder Aufklärung – was ist wichtiger?

Wir sammeln alle Bewerbungen und geben bis 2 Wochen vor dem jeweiligen Event allen Bewerbern Feedback! Bitte beachtet, dass ihr nicht spielen könnt, wenn ihr keine Sniper-Rolle bekommen habt, jedoch nur mit einer Sniper anreist. Ggf. könnt ihr auf eine Leihwaffe der Area-M zurückgreifen, sollten noch welche vorhanden sein (idR unwahrscheinlich).

Sollte jemand mit Sniper-Rolle nicht bis zum Briefing angemeldet sein, so wird die Rolle an jemand anderen vergeben. Daher empfiehlt es sich, seine Waffe ggf. mitzubringen, um kurzfristig in eine Sniper-Rolle einspringen zu können!

Bitte beachtet, dass ihr euch für jedes Event neu anmelden müsst! Wir reservieren keine Plätze. Bewerbungen mit Honey Game Erfahrungen sind natürlich gerne gesehen, jedoch ist dies keine Voraussetzung. Eine andere Bewerbung kann uns jederzeit fürs nächste Event mehr überzeugen – alle haben die gleiche Chance in der Bewerbungsphase!